Top UmDEX-Umwelt-Druckereien in der D/A/CH-Region

Print im digitalen Omnichannel Print geht mit, nur anders!

Print im digitalen Omnichannel
Print geht mit, nur anders!

Die Ankündigungen von Obi und wenig später REWE, gedruckte Massenwerbung gegen digitale Werbung zu ersetzen, hat das grafische Gewerbe in Aufruhr versetzt. Die Kritik am Stil der Ankündigungen ist berechtigt. Mir fehlen aber Konstruktivität und zielführende Dialoge. Ich wünschte mir mehr Souveränität, denn Print wird auch in Hundert Jahren noch stark nachgefragt sein, nur anders.

Schulbox vom Blauen Engel Der Grüne Faden!

Schulbox vom Blauen Engel
Der Grüne Faden!

Wenn der Blaue Engel ein Lernspiel entwickelt, um Kinder nachhaltig weiterzubilden, ist die Wahl einer ganzheitlich nachhaltigen Produktionsstätte nicht nur angesagt, sondern elementar. Auf der Suche nach umweltfreundlichen Druckereien finden und beauftragen auch immer mehr Agenturen und Unter-nehmen Druckdienstleister wie die Druckstudio GmbH aus Düsseldorf.

Luxuriös und nachhaltig verpacken Nachhaltigkeit ist (k)ein Luxus

Luxuriös und nachhaltig verpacken
Nachhaltigkeit ist (k)ein Luxus

Luxus definiert sich durch ideologische oder rein materielle Werte. Dass nachhaltige, faire und/oder hochwertige Produkte selbst oft zu einem Luxus wurden, ist eine Anomalie. Warum, erklären wir anhand einer umweltfreundlichen Verpackung, die für nachhaltige Luxusartikel konzipiert wurde: ein von Koehler Paper initiiertes Druckprojekt, bei dem Luxus, Preiswert und Nachhaltigkeit entlang der Wertschöpfungskette verschmelzen.

Fokus-Slider f. alle Bereiche
Zertifizierungsberatung bei Print
Warum kommt die nachhaltige Transformation in der Druckbranche, verglichen mit anderen Branchen, derzeit noch langsamer voran? Und wie (be)rechnet sich Nachhaltigkeit? Das und mehr haben wir mit dem Consultingteam der Umweltdruck Berlin GmbH diskutiert.
Nachhaltiges Geschäftsmodell Print Ziegenluft, Küchenduft ... Schäferei, Umweltdruckerei!

Nachhaltiges Geschäftsmodell Print
Ziegenluft, Küchenduft ... Schäferei, Umweltdruckerei!

Die Hauswirtschaftsmeisterin und nachhaltige Schäferin Sabine Krüger hat bei der Umweltdruckerei bonitasprint in Würzburg ein Hardcoverbuch drucken lassen – nach den Vorgaben des Blauen Engel DE-UZ 195: eine Biografie, ein Ratgeber, ein Bildband und Kochbuch. Warum Print für die Influencerin und Umweltschützerin alternativlos war und ihre Unternehmung eine Anleitung für das „neue Normal“ liefert.

Print & Digital Convention 2022 Der Mix machts!

Print & Digital Convention 2022
Der Mix machts!

Vom 22. bis 23. Juni 2022 wurde das Congress Center Süd in Düsseldorf wieder zum Printuniversum des Multichannel- und Dialogmarketings. Nachhaltige Medienproduktion, Programmatic Print und Value Added Printing standen dabei im Fokus. Die Brancheninitiative UmDEX war mit einem Messestand, der Organisation eines Highlightprojektes sowie mit acht Vorträgen am Kongress beteiligt.

Marketingautomation auf der Print & Digital Convention The winner's takes it all –  the loser's standing small

Marketingautomation auf der Print & Digital Convention
The winner's takes it all – the loser's standing small

Rein digitale oder digital gedruckte Kampagnen: Die Datenbasis ist dieselbe. Print kann als Ausgabekanal genauso simpel und flexibel wie z. B. E-Mail-Kampagnen adressiert werden. In vielen Marketing-Szenarien ist Print jedoch aus gewichtigen Gründen das Nonplusultra. Auf der Kongressmesse Print & Digital Convention am 22./23. Juni sind die Themen Marketingautomation, Programmatic Printing und damit per se das Thema Highspeed-Inkjet stark vertreten.

Ökosoziales, reales Verpackungsprojekt Nachhaltig. Premium.

Ökosoziales, reales Verpackungsprojekt
Nachhaltig. Premium.

Beim Verpackungsdesign jagt nicht selten eine Superlative die nächste. Anhand einer realen Kampagne, von der Entwicklung bis zur Produktion einer Verpackung, zeigen die Beteiligten Instanzen: von der Marke, über den Lieferanten, die Kreativen und die produzierende Druckerei, was zählt. Ein Meilenstein des Projektes wird, real zum (Be)greifen, auf der Kongressmesse PRINT & DIGITAL CONVENTION am 22./23. Juni in Düsseldorf vorgestellt.

Autoren

Letzte Artikel von Rüdiger Maaß (Alle anzeigen)

    UmDEX/Print

    UmDEX

    Slide 1
    UmDEX-Print:
    Mit dem Umweltindex echte Ökoprinter finden

    Autoren

    Letzte Artikel von Rüdiger Maaß (Alle anzeigen)
      Nachhaltigkeit auf der PRINT & DIGIAL CONVENTION Wer Dreck macht, muss zahlen: Die Zukunft von Print ist nachhaltig!

      Nachhaltigkeit auf der PRINT & DIGIAL CONVENTION
      Wer Dreck macht, muss zahlen: Die Zukunft von Print ist nachhaltig!

      Nachhaltigkeit ist eines der Schwerpunktthemen der Kongressmesse Print & Digital Convention von 22./23. Juni, da generell ein beherrschendes Thema in der grafischen Industrie. Keine Poesie. Kein Marketing. Steigende Energie- und Rohstoffpreise, schrumpfende Absatzmärkte, Inflation, Rezession: Die UmDEX-Gruppe zeigt als Ausstellerin und in acht Vorträgen, wie die nachhaltige Transformation gelingt.

      Kongressmesse PRINT & DIGITAL CONVENTION Die Messe mit dem Mitnahmeeffekt

      Kongressmesse PRINT & DIGITAL CONVENTION
      Die Messe mit dem Mitnahmeeffekt

      Die Print & Digital Convention grenzt sich als Branchenevent klar vom Umfeld ab: Einerseits durch das Format der kombinierten Kongress-Messe. Andererseits durch den speziellen Programm-Mix: Besucher:innen und Aussteller:innen begegnen sich auf Augenhöhe. Kommunikation auf einem Level. Warum wir nach dem Event am 22./23. Juni mehr Nachhaltiges in der Tüte haben? Jürgen Zietlow weiß die Antwort.

      Vegane Drucksachen (Teil 2) Illusionen „off“,  Nachhaltigkeit „on“!

      Vegane Drucksachen (Teil 2)
      Illusionen „off“, Nachhaltigkeit „on“!

      Die oeding print GmbH bot 2020 als erste Druckerei in Deutschland einen harten Standard für vegane Drucksachen an. Mehr noch: Das Unternehmen hat die strengen Kriterien in Kooperation mit der ProVeg e. V. maßgeblich mitentwickelt. Viele Printbuyer:innen sind immer noch überrascht, wie viele tierische Produkte in Druckprodukten enthalten sein können. Wir haben uns über die Details informiert.

      Vegane Drucksachen (Teil 1) Illusionen „off“,  Nachhaltigkeit „on“!

      Vegane Drucksachen (Teil 1)
      Illusionen „off“, Nachhaltigkeit „on“!

      Ursachen und Wirkung: über die Auswüchse des Neoliberalismus seit den 80er-Jahren und seine negativen umwelt-, klima- und sozialpolitischen Auswirkungen am Beispiel der Lebensmittel- und Landwirtschaftsindustrie. Wie die Entstehung einer nachhaltiger orientierten Weltordnung auf unser nachhaltiges Verständnis z. B. in puncto Veganismus, wirken können, zeigen wir am Beispiel der oeding print GmbH.

      Colormanagement Highend. Nachhaltig!

      Colormanagement
      Highend. Nachhaltig!

      Einmal mehr lief ein nachhaltiges Druckprodukt durch Produktionsanlagen der Hamburger Druckerei Langebartels & Jürgens GmbH – gemäß den Vorgaben des wichtigsten Druckprodukt-Label „Blauen Engel DE-UZ 195“. Die Agentur MedienSchiff BRuno betont mit ihrem Magazin #printproudmagz. die Bedeutung von Print im Medienmix.

      Fokus-Slider f. alle Bereiche
      Vielfalt der Nachhaltigen Medienproduktion
      Nachhaltig orientierte Drucksacheneinkäufer suchen oft nach drei Kriterien, wenn ihre Drucksache ökologisch produziert werden soll: Recyclingpapier, Klimaneutralität und Ökostrom. Die wenigsten Kunden wissen, dass diese drei Kriterien nur einen Teil dessen ausmachen, was unter ernsthafter nachhaltiger Medienproduktion zu verstehen ist.
      previous arrow
      Köpfe der nachhaltigen Medienproduktion
      Experten über das Thema
      Nachhaltige Medienproduktion
      Image is not available
      FSC Deutschland
      Dr. Uwe Sayer

      Der FSC ist fester Bestandteil der Nachhaltigen Medienproduktion. Wir sprachen mit dem Geschäftsführer Uwe Sayer auch über den Status und auch kritische Töne aus der Wirtschaft.

      Image is not available
      Forum Ökologie & Papier
      Evelyn Schönheit, Dipl. Umwelt-Wissenschaftlerin

      Wir sprechen mit Evelyn Schönheit, über den Nutzen von Recyclingpapieren, und darüber, was wirklich notwendig ist, um auf dem Papier- und Drucksektor umweltverantwortlich zu handeln.

      Köpfe der nachhaltigen Medienproduktion
      Experten über das Thema
      Nachhaltige Medienproduktion
      Papier-Lobby Two Sides
      Two Sides Deutschland
      Managing Partner Two Sides Deutschand Anne-Katrin Kohlmorgen

      Jürgen Zietlow im Gespräch mit Anne-Katrin Kohlmorgen über Papier, Greenwashing und die Digialisierung.

      Image is not available
      Thünen Institut für Holzforschung
      Dr. Andrea Olbrich

      Umweltexperte Guido Rochus Schmidt im Gespräch mit Dr. Adrea Olbrich, Projektleiterin "Holzforschung" im Thünen-Institut in Hamburg.

      next arrow

      Pin It on Pinterest