Schlagwort-Sammlung

Chronoligische Sammlung von Fachbeiträgen mit dem folgenden Schlagwort: 

Nachhaltige Marktwirtschaft

Rückblick aus dem Jahr 2029 – eine Utopie von Jürgen Zietlow 52,1 Prozent: Kanzlerin Annalena Baerbock geht in dritte Amtszeit*

Rückblick aus dem Jahr 2029 – eine Utopie von Jürgen Zietlow
52,1 Prozent: Kanzlerin Annalena Baerbock geht in dritte Amtszeit*

Die Politik der Bundeskanzlerin Annalena Baerbock wurde bei der 22. Bundestagswahl im September 2029 mit einem für Deutschland beispiellosen Ergebnis von 52,1 % von den Wähler:innen bestätigt. Wie schaffte die Kanzlerin den Sprung von der misstrauisch beäugten Kandidatin mangels Alternativen zur Kanzlerin der Herzen?

Interview mit Mario Drechsler Prototyp der Nachhaltigen Medienproduktion

Interview mit Mario Drechsler
Prototyp der Nachhaltigen Medienproduktion

Der Medienexperte Mario Drechsler trägt als Vater Verantwortung für drei Kinder – und als Medienproduktioner für seine Kunden. Drechsler  weiß, dass die Zeit zum Diskutieren im Umweltschutz abgelaufen ist und handelt nachhaltig. Er war einer der Ersten in der Purpose-Szene und hat als Medienproduktioner mit umweltgerechten Druckprojekten neue Maßstäbe gesetzt.

Industrie 4.5 2. Teil: Nachhaltigkeit ist mehr als Basis-Umweltschutz

Industrie 4.5
2. Teil: Nachhaltigkeit ist mehr als Basis-Umweltschutz

Institutionelle Bemühungen im Umweltschutz gehen häufig in einer nörgelnden Grundhaltung unter. Ändert sich doch eh nix? Menschen, die sich überfordert oder abgehängt fühlen, suchen Schutz im gewohnten Gestern. Poesie. Blicken wir auf heute und morgen. Die Welt ist bis in die kleinste Region der Welt hinein digital und global. UmDEX-Druckereien sind schon heute Teil dieser Zukunft.  

Umweltschutz und Soziales Eigenverantwortlich handeln, nachhaltig produzieren, sozial engagieren

Umweltschutz und Soziales
Eigenverantwortlich handeln, nachhaltig produzieren, sozial engagieren

In Berlin wurde vor 20 Jahren die Energiewende gezündet. Auch das Bekenntnis zu den Zielen der Nachhaltigkeit (Agenda 2030, UN) kam aus Berlin. Dort nimmt auch der Rat für Nachhaltige Entwicklung am politischen Prozessen teil. Die DBM Druckhaus Berlin-Mitte GmbH ist kein Regierungsorgan, aber ein Druckdienstleister, der im Sinne der Umweltgerechtigkeit eigenverantwortlich handelt.

Schlagwort-Sammlung

Chronoligische Sammlung von Fachbeiträgen mit dem folgenden Schlagwort: 

Nachhaltige Marktwirtschaft

Rückblick aus dem Jahr 2029 – eine Utopie von Jürgen Zietlow 52,1 Prozent: Kanzlerin Annalena Baerbock geht in dritte Amtszeit*

Rückblick aus dem Jahr 2029 – eine Utopie von Jürgen Zietlow
52,1 Prozent: Kanzlerin Annalena Baerbock geht in dritte Amtszeit*

Die Politik der Bundeskanzlerin Annalena Baerbock wurde bei der 22. Bundestagswahl im September 2029 mit einem für Deutschland beispiellosen Ergebnis von 52,1 % von den Wähler:innen bestätigt. Wie schaffte die Kanzlerin den Sprung von der misstrauisch beäugten Kandidatin mangels Alternativen zur Kanzlerin der Herzen?

Interview mit Mario Drechsler Prototyp der Nachhaltigen Medienproduktion

Interview mit Mario Drechsler
Prototyp der Nachhaltigen Medienproduktion

Der Medienexperte Mario Drechsler trägt als Vater Verantwortung für drei Kinder – und als Medienproduktioner für seine Kunden. Drechsler  weiß, dass die Zeit zum Diskutieren im Umweltschutz abgelaufen ist und handelt nachhaltig. Er war einer der Ersten in der Purpose-Szene und hat als Medienproduktioner mit umweltgerechten Druckprojekten neue Maßstäbe gesetzt.

Industrie 4.5 2. Teil: Nachhaltigkeit ist mehr als Basis-Umweltschutz

Industrie 4.5
2. Teil: Nachhaltigkeit ist mehr als Basis-Umweltschutz

Institutionelle Bemühungen im Umweltschutz gehen häufig in einer nörgelnden Grundhaltung unter. Ändert sich doch eh nix? Menschen, die sich überfordert oder abgehängt fühlen, suchen Schutz im gewohnten Gestern. Poesie. Blicken wir auf heute und morgen. Die Welt ist bis in die kleinste Region der Welt hinein digital und global. UmDEX-Druckereien sind schon heute Teil dieser Zukunft.  

Umweltschutz und Soziales Eigenverantwortlich handeln, nachhaltig produzieren, sozial engagieren

Umweltschutz und Soziales
Eigenverantwortlich handeln, nachhaltig produzieren, sozial engagieren

In Berlin wurde vor 20 Jahren die Energiewende gezündet. Auch das Bekenntnis zu den Zielen der Nachhaltigkeit (Agenda 2030, UN) kam aus Berlin. Dort nimmt auch der Rat für Nachhaltige Entwicklung am politischen Prozessen teil. Die DBM Druckhaus Berlin-Mitte GmbH ist kein Regierungsorgan, aber ein Druckdienstleister, der im Sinne der Umweltgerechtigkeit eigenverantwortlich handelt.

Pin It on Pinterest