Kategorien

Chronoligische Sammlung von Fachbeiträgen mit folgender Kategorie:

Allgemein

Printagenda 2030 Print und die Krisen-Kräfte

Printagenda 2030
Print und die Krisen-Kräfte

Die Superpower von Print hat sich im Umfeld einer ausgereiften Digitalisierung behauptet. Doch die digitale und nachhaltige Transformation zerrt immer ruppiger am Universum der schwarzen Kunst – an liebgewordenen Traditionen und Gewohnheiten. Silodenken ist keine Option mehr. Design Thinking, Mobile Advertising, Hyperrelevanz. Jetzt ist die Zeit Medienbrücken zu bauen: Printagenda 2030, eine Prognose.

Print im digitalen Omnichannel Print geht mit, nur anders!

Print im digitalen Omnichannel
Print geht mit, nur anders!

Die Ankündigungen von Obi und wenig später REWE, gedruckte Massenwerbung gegen digitale Werbung zu ersetzen, hat das grafische Gewerbe in Aufruhr versetzt. Die Kritik am Stil der Ankündigungen ist berechtigt. Mir fehlen aber Konstruktivität und zielführende Dialoge. Ich wünschte mir mehr Souveränität, denn Print wird auch in Hundert Jahren noch stark nachgefragt sein, nur anders.

Print & Digital Convention 2022 Der Mix machts!

Print & Digital Convention 2022
Der Mix machts!

Vom 22. bis 23. Juni 2022 wurde das Congress Center Süd in Düsseldorf wieder zum Printuniversum des Multichannel- und Dialogmarketings. Nachhaltige Medienproduktion, Programmatic Print und Value Added Printing standen dabei im Fokus. Die Brancheninitiative UmDEX war mit einem Messestand, der Organisation eines Highlightprojektes sowie mit acht Vorträgen am Kongress beteiligt.

Marketingautomation auf der Print & Digital Convention The winner's takes it all –  the loser's standing small

Marketingautomation auf der Print & Digital Convention
The winner's takes it all – the loser's standing small

Rein digitale oder digital gedruckte Kampagnen: Die Datenbasis ist dieselbe. Print kann als Ausgabekanal genauso simpel und flexibel wie z. B. E-Mail-Kampagnen adressiert werden. In vielen Marketing-Szenarien ist Print jedoch aus gewichtigen Gründen das Nonplusultra. Auf der Kongressmesse Print & Digital Convention am 22./23. Juni sind die Themen Marketingautomation, Programmatic Printing und damit per se das Thema Highspeed-Inkjet stark vertreten.

Ökosoziales, reales Verpackungsprojekt Nachhaltig. Premium.

Ökosoziales, reales Verpackungsprojekt
Nachhaltig. Premium.

Beim Verpackungsdesign jagt nicht selten eine Superlative die nächste. Anhand einer realen Kampagne, von der Entwicklung bis zur Produktion einer Verpackung, zeigen die Beteiligten Instanzen: von der Marke, über den Lieferanten, die Kreativen und die produzierende Druckerei, was zählt. Ein Meilenstein des Projektes wird, real zum (Be)greifen, auf der Kongressmesse PRINT & DIGITAL CONVENTION am 22./23. Juni in Düsseldorf vorgestellt.

Nachhaltigkeit auf der PRINT & DIGIAL CONVENTION Wer Dreck macht, muss zahlen: Die Zukunft von Print ist nachhaltig!

Nachhaltigkeit auf der PRINT & DIGIAL CONVENTION
Wer Dreck macht, muss zahlen: Die Zukunft von Print ist nachhaltig!

Nachhaltigkeit ist eines der Schwerpunktthemen der Kongressmesse Print & Digital Convention von 22./23. Juni, da generell ein beherrschendes Thema in der grafischen Industrie. Keine Poesie. Kein Marketing. Steigende Energie- und Rohstoffpreise, schrumpfende Absatzmärkte, Inflation, Rezession: Die UmDEX-Gruppe zeigt als Ausstellerin und in acht Vorträgen, wie die nachhaltige Transformation gelingt.

Kategorien

Chronoligische Sammlung von Fachbeiträgen mit folgender Kategorie:

Allgemein

Printagenda 2030 Print und die Krisen-Kräfte

Printagenda 2030
Print und die Krisen-Kräfte

Die Superpower von Print hat sich im Umfeld einer ausgereiften Digitalisierung behauptet. Doch die digitale und nachhaltige Transformation zerrt immer ruppiger am Universum der schwarzen Kunst – an liebgewordenen Traditionen und Gewohnheiten. Silodenken ist keine Option mehr. Design Thinking, Mobile Advertising, Hyperrelevanz. Jetzt ist die Zeit Medienbrücken zu bauen: Printagenda 2030, eine Prognose.

Print im digitalen Omnichannel Print geht mit, nur anders!

Print im digitalen Omnichannel
Print geht mit, nur anders!

Die Ankündigungen von Obi und wenig später REWE, gedruckte Massenwerbung gegen digitale Werbung zu ersetzen, hat das grafische Gewerbe in Aufruhr versetzt. Die Kritik am Stil der Ankündigungen ist berechtigt. Mir fehlen aber Konstruktivität und zielführende Dialoge. Ich wünschte mir mehr Souveränität, denn Print wird auch in Hundert Jahren noch stark nachgefragt sein, nur anders.

Print & Digital Convention 2022 Der Mix machts!

Print & Digital Convention 2022
Der Mix machts!

Vom 22. bis 23. Juni 2022 wurde das Congress Center Süd in Düsseldorf wieder zum Printuniversum des Multichannel- und Dialogmarketings. Nachhaltige Medienproduktion, Programmatic Print und Value Added Printing standen dabei im Fokus. Die Brancheninitiative UmDEX war mit einem Messestand, der Organisation eines Highlightprojektes sowie mit acht Vorträgen am Kongress beteiligt.

Marketingautomation auf der Print & Digital Convention The winner's takes it all –  the loser's standing small

Marketingautomation auf der Print & Digital Convention
The winner's takes it all – the loser's standing small

Rein digitale oder digital gedruckte Kampagnen: Die Datenbasis ist dieselbe. Print kann als Ausgabekanal genauso simpel und flexibel wie z. B. E-Mail-Kampagnen adressiert werden. In vielen Marketing-Szenarien ist Print jedoch aus gewichtigen Gründen das Nonplusultra. Auf der Kongressmesse Print & Digital Convention am 22./23. Juni sind die Themen Marketingautomation, Programmatic Printing und damit per se das Thema Highspeed-Inkjet stark vertreten.

Ökosoziales, reales Verpackungsprojekt Nachhaltig. Premium.

Ökosoziales, reales Verpackungsprojekt
Nachhaltig. Premium.

Beim Verpackungsdesign jagt nicht selten eine Superlative die nächste. Anhand einer realen Kampagne, von der Entwicklung bis zur Produktion einer Verpackung, zeigen die Beteiligten Instanzen: von der Marke, über den Lieferanten, die Kreativen und die produzierende Druckerei, was zählt. Ein Meilenstein des Projektes wird, real zum (Be)greifen, auf der Kongressmesse PRINT & DIGITAL CONVENTION am 22./23. Juni in Düsseldorf vorgestellt.

Nachhaltigkeit auf der PRINT & DIGIAL CONVENTION Wer Dreck macht, muss zahlen: Die Zukunft von Print ist nachhaltig!

Nachhaltigkeit auf der PRINT & DIGIAL CONVENTION
Wer Dreck macht, muss zahlen: Die Zukunft von Print ist nachhaltig!

Nachhaltigkeit ist eines der Schwerpunktthemen der Kongressmesse Print & Digital Convention von 22./23. Juni, da generell ein beherrschendes Thema in der grafischen Industrie. Keine Poesie. Kein Marketing. Steigende Energie- und Rohstoffpreise, schrumpfende Absatzmärkte, Inflation, Rezession: Die UmDEX-Gruppe zeigt als Ausstellerin und in acht Vorträgen, wie die nachhaltige Transformation gelingt.

Kongressmesse PRINT & DIGITAL CONVENTION Die Messe mit dem Mitnahmeeffekt

Kongressmesse PRINT & DIGITAL CONVENTION
Die Messe mit dem Mitnahmeeffekt

Die Print & Digital Convention grenzt sich als Branchenevent klar vom Umfeld ab: Einerseits durch das Format der kombinierten Kongress-Messe. Andererseits durch den speziellen Programm-Mix: Besucher:innen und Aussteller:innen begegnen sich auf Augenhöhe. Kommunikation auf einem Level. Warum wir nach dem Event am 22./23. Juni mehr Nachhaltiges in der Tüte haben? Jürgen Zietlow weiß die Antwort.

Pin It on Pinterest