Guido Rochus Schmidt

Umweltexperte und Autor

Guido Rochus Schmidt war von 1979 bis 2013 Geschäftsführer der Ulenspiegel Druck GmbH, einer der bis heute ökologischsten Druckereien Europas, seit 1999 mit EMAS zertifiziert. Als Umweltexperte betreute er von 1999 bis 2017 die ökologische Fortentwicklung des Unternehmens. Seit 2017 berät der Experte Unternehmen bei allen Fragen der Nachhaltigen Medienproduktion.

Aktueller Beitrag

Nachhaltige Transformation ist Frauensache
Nachhaltige Transformation ist Frauensache
Meret Oppenheim und die klassische Moderne der Druckgrafik
Meret Oppenheim war eine der Ikonen der klassischen Moderne. Im Kontext der Frauenbewegung avancierte sie aufgrund ihrer nonkonformistischen und freiheitlichen Haltung zur feministischen Identifikationsfigur. In den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts arbeitete Meret Oppenheim mit den verschiedensten Medien. Es entstanden Objekte in diversen Materialkombinationen, darunter viele auflagenstarke Kupferstiche und Druckgrafiken.
Shadow

Alle Beiträge

Nachhaltige Regionalität

Nachhaltige Regionalität

heimisch – Ein Magazin für regionale Nachhaltigkeit
Dynamische Märkte, wechselnde Trends und eine steigende Zahl an Wettbewerbern – mit diesen Problemen sind die meisten Unternehmen heute konfrontiert, ...
Klimapositive Drucksache

Klimapositive Druckproduktion

Gute Planeten sind schwer zu finden - Notizbuch aus Recyclingpapier und klimapositiv
Im Jahr 2022 begann die Umweltdruckerei LOKAY, die für ihr jahrzehntelanges Engagement in Sachen Nachhaltigkeit mit dem aktuellen Deutschen Nachhaltigkeitspreis ...
Nachhaltiger 3D-Kunstdruck

Nachhaltiger 3D-Kunstdruck

Die dritte Dimension auf Papier: TWO VIEWS ON PLANTS
​3D-Techniken begegnen uns häufig, sei es auf der großen Leinwand oder in der Virtual Reality von Videospielen. Doch obwohl die ...

Guido Rochus Schmidt

Umweltexperte und Autor

Guido Rochus Schmidt war von 1979 bis 2013 Geschäftsführer der Ulenspiegel Druck GmbH, einer der bis heute ökologischsten Druckereien Europas, seit 1999 mit EMAS zertifiziert. Als Umweltexperte betreute er von 1999 bis 2017 die ökologische Fortentwicklung des Unternehmens. Seit 2017 berät der Experte Unternehmen bei allen Fragen der Nachhaltigen Medienproduktion.

Aktueller Beitrag

Nachhaltige Transformation ist Frauensache
Nachhaltige Transformation ist Frauensache
Meret Oppenheim und die klassische Moderne der Druckgrafik
Meret Oppenheim war eine der Ikonen der klassischen Moderne. Im Kontext der Frauenbewegung avancierte sie aufgrund ihrer nonkonformistischen und freiheitlichen Haltung zur feministischen Identifikationsfigur. In den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts arbeitete Meret Oppenheim mit den verschiedensten Medien. Es entstanden Objekte in diversen Materialkombinationen, darunter viele auflagenstarke Kupferstiche und Druckgrafiken.
Shadow

Alle Beiträge

Nachhaltige Unternehmensphilosophie

Umweltdruckerei Lokay gewinnt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023
Nachhaltige Unternehmensphilosophie
In Anwesenheit von Bundeskanzler Olaf Scholz wurde am 2. Dezember 2022 in Düsseldorf der 15. Deutsche Nachhaltigkeitspreis übergeben. Vorreiter der ...

Regionale Blauer Engel Papier- und Printproduktion

Unser Wald ist Berlin – Unser Papier heißt Regio Loop
Regionale Blauer Engel Papier- und Printproduktion
​Gemeinsam mit der in Schwedt ansässigen Papierfabrik LEIPA haben die drei regional nachhaltig produzierenden Druckunternehmen Pinguin Druck, Umweltdruck Berlin und ...

Klimapositiv Drucken

Die Ökodruckerei Lokay ist klimapositiv. Was bedeutet das?
Klimapositiv drucken
Klimaneutral war gestern. Heute ist zusätzlich die Klimapositivität das Gebot der Stunde, denn der Zeitpunkt an dem sich der Klimawandel ...

Klimapolitische Nachhaltigkeit

Erfolgsgeschichte Waldsetzen.jetzt: Mehr als 50.000 Bäume gepflanzt!
50..000 Bäume waldsetzen jetzt
Im Mai 2020 startete in Niederösterreich das Projekt Waldsetzen.jetzt. Bald entwickelte sich daraus eine beispielgebende Bewegung. Private Unternehmen aus unterschiedlichen ...

Pin It on Pinterest