Guido Rochus Schmidt

Umweltexperte und Autor

Guido Rochus Schmidt war von 1979 bis 2013 Geschäftsführer der Ulenspiegel Druck GmbH, einer der bis heute ökologischsten Druckereien Europas, seit 1999 mit EMAS zertifiziert. Als Umweltexperte betreute er von 1999 bis 2017 die ökologische Fortentwicklung des Unternehmens. Seit 2017 berät der Experte Unternehmen bei allen Fragen der Nachhaltigen Medienproduktion.

Aktueller Beitrag

Nachhaltige Wirtschaftsethik
Nachhaltige Wirtschaftsethik
Ein Weg in die Wirtschaftskultur des Gemeinwohls
Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) ist ein innovatives, nachhaltiges Wirtschaftsmodell mit dem Ziel einer ethischen Wirtschaftskultur. Als sinnvolle Alternative zum gegenwärtigen Wirtschaftsverständnis baut sie ...
Shadow

Alle Beiträge

Cradle to Cradle

Cradle to Cradle

Cradle to Cradle - ein konsequenter Ansatz der Kreislaufwirtschaft?
Cradle to Cradle (C2C) bedeutet sinngemäß „vom Ursprung zum Ursprung“. Es gilt als Ansatz für eine konsequente Kreislaufwirtschaft mit dem ...
Klimaneutral drucken

Klimaneutral drucken

Das Greenhouse Gas-Protokoll – Die Basis für Klimaneutralität
Die meisten Druckereien in der DACH-Region werben heute mit klimaneutralen Druckprodukten. Der Begriff „klimaneutral“ ist nicht gesetzlich geschützt. Er signalisiert, ...
Allgemein / /
bonitasprint gmbh

bonitasprint gmbh

Printzipia-Printshop mit Blauer-Engel-Drucksachen
Begriffe wie Verantwortung und Nachhaltigkeit sind für die Würzburger Druckerei bonitasprint gmbh keine Lippenbekenntnisse. Die Umsetzung von Nachhaltigkeit und Umweltschutz ...

Guido Rochus Schmidt

Umweltexperte und Autor

Guido Rochus Schmidt war von 1979 bis 2013 Geschäftsführer der Ulenspiegel Druck GmbH, einer der bis heute ökologischsten Druckereien Europas, seit 1999 mit EMAS zertifiziert. Als Umweltexperte betreute er von 1999 bis 2017 die ökologische Fortentwicklung des Unternehmens. Seit 2017 berät der Experte Unternehmen bei allen Fragen der Nachhaltigen Medienproduktion.

Aktueller Beitrag

Nachhaltige Wirtschaftsethik
Nachhaltige Wirtschaftsethik
Ein Weg in die Wirtschaftskultur des Gemeinwohls
Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) ist ein innovatives, nachhaltiges Wirtschaftsmodell mit dem Ziel einer ethischen Wirtschaftskultur. Als sinnvolle Alternative zum gegenwärtigen Wirtschaftsverständnis baut sie ...
Shadow

Alle Beiträge

Papier aus illegalem Holzeinschlag

Den Tätern auf der Spur
Papier aus illegalem Holzeinschlag
Jeder fünfte weltweit gefällte Baum wird zu Papier verarbeitet. Der WWF schätzt dabei den Anteil des illegal geschlagenen Holzes auf ...

Nachhaltige Medienproduktion

Umweltgerechtigkeit als Marketingvorteil im Wettbewerb der Druckbranche
Nachhaltige Medienproduktion
Gerade mal 270 Jahre industrieller Entwicklung hat es gedauert, bis der Mensch seine eigenen Lebensgrundlagen und die der meisten Lebewesen ...

Ökologische Aspekte bei Druckfarben

Die Purpurschnecke packt aus
Ökologische Aspekte bei Druckfarben
Kein Druckfarbenhersteller und kaum eine Druckerei, die heute nicht mit Ökofarben wirbt. Drucken wird immer umweltfreundlicher – das ist die ...

Web-to-Print

Einfalt statt Vielfalt bei Web-to-Print-Produkten
Ästhetik von Druckerzeugnissen
Viele Unternehmen geben den Web-to-Print-Anbietern die Schuld für den desaströsen Preisverfall und den Auftragsrückgang der letzten zehn Jahre. Internet-Druckereien bedienen ...

Pin It on Pinterest